Online Seminar 

Die Fütterung der tragenden und laktierende Hündin - 12.12.2022 - 20 Uhr

In diesem Online Vortrag wird auf die Fütterung der tragenden und laktierenden Hündin eingegangen. Wieviel soll die Hündin zunehmen während der Trächtigkeit? Welche Vor- und Nachteile gibt es bei den verschiedenen Fütterungsformen (konventionell/ selbst gekocht/ barf)? Wie erkenne ich einen guten Futter-  oder Koch- oder Barf Plan? Was für Effekte kann eine Fehlversorgung haben? Diese Punkte wollen wir in unserem Online Vortrag bearbeiten.

Referentin: Dr. Rebecca Huhmann; Tierärztin;  Füttern mit Herz und Verstand (www.rh-vet.com)

Dr. Rebecca Huhmann absolvierte ihr Tiermedizinstudium an der Justus-Liebig- Universität Gießen und approbierte 2016. Nach Abschluss der Approbation arbeitete sie als Tierärztin in einer
Kleintierpraxis in Nordrhein-Westfalen, wo sie die Ernährungsmedizin mit den Bereichen
Internistik und vor allem der Dermatologie und Allergologie verknüpfen konnte.
Berufsbegleitend schrieb sie ihre Dissertation zum Einsatz von Omega-3-Fettsäuren in der
Dermatologie und promovierte im Jahr 2019 an der Ludwig-Maximilians-Universität
München. Sie ist Mitglied der ESVCN. Seit Januar 2020 ist Sie Inhaberin einer
Überweisungspraxis für Fütterungsberatung für Hunde und Katzen. In ihrer Praxis führt sie
fütterungsform- und firmenunabhängige Fütterungsberatungen durch. 

 

 

Es handelt sich um einen LIVE ZOOM Vortrag am 12.12. 2022 um 20 Uhr.  Vortragende wird  Dr. Rebecca Huhmann sein. Ein Handout wird gestellt, nach erfolgreicher Teilnahme erhält der Teilnehmer eine Bescheinigung. Kosten: 12 Euro

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das Kontaktfeld. Falls sie in Zukunft über unsere Vortragsangebote informiert werden möchten, schreiben Sie dies bitte dazu.

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.